VERANSTALTUNGSARCHIV

von links
Willi Kellers, Klaus Kürvers, Tom Arthurs
Foto: Viola Förster-v.d. Lühe


 
 
Dienstag, 22. Oktober 2013
Ausstellungseröffnung
Kontainer Berlin.
Einar Schleef. Zeichnungen

in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum der Stiftung Moritzburg des Landes Sachsen Anhalt, Halle und der Akademie der Künste, Berlin.

 
ab 21 Uhr Erstaufführung
der 20-minütigen Klang-Text-Performance
was dich bedrängt, schreibe auf, leichter fühlst du dich, schweres zu ertragen
Einar Schleef. Bruchstücke aus den Tagebüchern der Jahre 1964 bis 1976

mit Improvisationen von
Willi Kellers (D) Schlagzeug, Stimme
Tom Arthurs (GB) Trompete, Stimme, Chor
Klaus Kürvers (D) Kontrabass, Stimme, Chor

Der Schlagzeuger Willi Kellers (D) hat mit Regisseuren wie Dimiter Gotscheff, Thorsten Lensing und George Tabori als Komponist und Musiker unter anderem in den Schauspielhäusern von Bochum, Hamburg und Düsseldorf, außerdem dem Theater Basel und dem Burgtheater Wien zusammengearbeitet. Er spielt auf allen europäischen Festivals und vielen Festivals weltweit.

Der Trompeter und Komponist Tom Arthurs (GB) war BBC New Generation Artist und Teilnehmer von Take Five Europe. Seine Stücke lassen sich von György Ligeti aber auch der Musik der Pygmäenvölker, außerdem der Arbeit von Regisseuren wie Andrei Tarkowski und Jean-Luc Godard beeinflussen. Aktuelle Aufnahmen entstanden unter anderem mit dem Julia Hülsmann Quartett (ECM, 2013) und dem Miles Perkin Quartett (2012).

Der Kontrabassist Klaus Kürvers (D) war in den sechziger Jahren Mitglied des Essener Jugendsinfonieorchesters und musizierte in verschiedenen Jazzgruppen. Während seines Architekturstudiums und der anschließenden Berufspraxis als Bau- und Kulturhistoriker in Berlin trat er nicht öffentlich als Musiker auf. Kürvers ist Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen, u. a. der dreibändigen Geschichte des Berliner Miethauses gemeinsam mit Jonas Geist (Prestel 1980/1989). 2006 nahm er seine musikalische Tätigkeit als frei improvisierender Kontrabassist in Berlin wieder auf.

 
 
INFOS & LINKS
Eröffnung der Ausstellung
am 22. Oktober 2013

20 Uhr
Zur Eröffnung sprechen
KATHLEEN KRENZLIN, Kuratorin der Ausstellung
GABRIELE GERECKE, Grußwort
MICHAEL FREITAG, Direktor Kunstmuseum Moritzburg/Halle

21 Uhr
Klang-Text-Performance

Eintritt frei


Link: Willi Kellers
Link: Tom Arthurs
Klaus Kürvers in der Internationalen Architektur-Datenbank