VERANSTALTUNGSARCHIV

Drahtzugmodell - Studentenarbeit von Till Mainz - aus dem Lehrbuch: Manfred Zoller. Gestalt und Anatomie, 2. Auflg., Berlin 2012. Foto: Heike Overberg


 
 
15. September 2014
Missverständnis oder Anregung?
 
Vortrag
Dr. Manfred Zoller über Modelle als räumliche
Zeichnung in der Anatomie

 
Das Verständnis für ein Fachgebiet ist an das Erlernen von Wissen und Fakten gebunden. Das trifft auch und in besonderem Maße für die Anatomie zu, die oftmals abschreckend wirkt. Dabei kann sich diese Begegnung bei einem gestalterischen Prozess ganz anders
entwickeln: Der Bewegungsapparat mit seinen Gelenken, Knochen und Muskeln wird zu einem lebendigen räumlichen System. Das Verständnis für Anatomie erfolgt über die Handhabung des Raumes.
Theoretisches Wissen kann in einem gestalterischen Prozess so umgesetzt werden, dass es sich in einem bildhaften Objekt wiederfindet. Die vorgestellten Modelle der Studenten stehen in ihrer Originalität beispielhaft für diesen Weg und eröffnen dem Interessierten einen neuen und unerwarteten Blick auf anatomische Strukturen.

Manfred Zoller studierte Medizin und arbeitete im Anatomischen Institut Rostock. Der promovierte und habilitierte Facharzt ist seit 1979 als freischaffender Maler und Bildhauer tätig, er erhielt wichtige Anregungen durch den Rostocker Maler Johannes Müller. Von 1980 - 1983 war Manfred Zoller Meisterschüler an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Gerhard Kettner und leitete von 1985 - 1990 ebendort das Fachgebiet Anatomie. Von 1993 - 2013 war er Professor für Morphologie und Anatomie an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Gastprofessuren führten ihn 2008 an die Deutsche Universität Kairo (GUC) und 2009 an die Universität der Künste Tokio. Manfred Zoller hatte zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, Werke befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen.

 
 
INFOS & LINKS
Montag, 15. September 2014
20 Uhr

Eintritt: 3/1 EUR

Bitte denken Sie daran, dass die Platzzahl in der Galerie begrenzt ist und reservieren Sie Ihre Karte während der Öffnungszeiten.


Webseite von Manfred Zoller
Gesellschaft für Anatomie und Bildende Kunst e.V.