KUNSTVERMITTLUNG

© Galerie Parterre Berlin


 
 
 
April 2016
betrachten, zeichnen, anstecken
Kunstvermittlung
während der Ausstellung
lockere Wolken

 
Die Ausstellung lockere wolken bringt neun bildende Künstler, drei Autoren und zwei Musiker zusammen und schafft ein Geflecht aufeinander bezogener Raumarbeiten. Im Mittelpunkt steht das Medium Zeichnung. Es eint die bildenden Künstler, endet aber nicht an der Wand, sondern wuchert in Form von Installationen in den Raum hinein.

Die SchülerInnen wählen eine oder mehrere dieser Raumeinsichten aus und setzen sich zeichnerisch damit auseinander. Im Anschluss wird ein Ausschnitt der Skizzen als Motiv für einen knapp 6 cm großen Button gewählt. Der Button darf selbst produziert und angesteckt werden, wodurch die eigene Zeichnung/Signet in den Außenraum transportiert wird.

Die Ausstellung wurde von Prolog -Heft für Zeichnung und Text initiiert und in Zusammenarbeit mit der Galerie Parterre Berlin organisiert.

 
 
INFOS & LINKS
Termine

Der Kurs läuft bis 24.4.2016 und ist ist leider ausgebucht!

Teilnahme: Für Schüler
ab Altersstufe 6
(bis zu 28 Teilnehmer)

Termine:
3 Stunden
jeweils mittwochs, donnerstags, freitags
10:00 – 13:00 Uhr
(nur nach Voranmeldung)

Die Veranstaltungen sind kostenfrei

Anmeldung
Mo-Do 8:00-15:30 Uhr
unter Tel.: (030) 2 66 42 22 44
Email: schule@jugend-im-museum.de


zur Seite von Jugend im Museum
zur Ausstellung