KUNSTVERMITTLUNG

© Galerie Parterre Berlin


 
 
 
7.9. bis 16.9.2016
Kaleidoskop

Kunstvermittlung
während der Ausstellung
Papiers collés und zwei, drei Ausnahmen

 
Über 30 KünstlerInnen, zwischen 1885 und 1974 geboren, vereint die derzeitige Ausstellung der Galerie Parterre Berlin. Verbindendes Moment ist die Arbeit mit und auf dem Papier. Die Technik des Papierklebens ist eine traditionsreiche Methode seit dem 12. Jahrhundert, ihren Höhepunkt fand sie zur Zeit der Dadaisten. Zeitungen oder Zeitschriften zerteilen, farbige Papiere mit der Schere zerschneiden oder einfach zerreißen und anschließend alle Teile neu zusammenfügen, ein bunter Wechsel verschiedener Bilder, eine ganz unbeschwerte und assoziative Tätigkeit von Anfang an. Die formale Vorgabe während des Projekttages wird die Kopfform sein. Innerhalb des Ovals stehen den TeinehmerInnen alle Möglichkeiten offen, hier darf es farbig und lebendig zugehen. Vielleicht mischen sich Erinnerungsbilder der letzten Ferien mit dem neu begonnenen Schulalltag oder gegenstandslose Formen erwecken vielfältige Fantasiewelten.

 
 
INFOS & LINKS
Der Kurs läuft bis 16.9.2016

Teilnahme: Für Schüler
ab Altersstufe 6
(bis zu 28 Teilnehmer)

Termine:
3 Stunden
jeweils mittwochs, donnerstags, freitags
10:00 – 13:00 Uhr
(nur nach Voranmeldung)

Die Veranstaltungen sind kostenfrei

Anmeldung
Mo-Do 8:00-15:30 Uhr
unter Tel.: (030) 2 66 42 22 44
Email: schule@jugend-im-museum.de


zur Seite von Jugend im Museum